Konzertkasse wird geladen...

Rock / Pop / Jazz

0 Artikel im Warenkorb

mein Warenkorb

Home » Alle Veranstaltungen » PARADISE (NO/UK)

PARADISE (NO/UK)


BEATPOL
Altbriesnitz 2a
01157 Dresden

» google maps

Tour: with Sivert HØYEM, ROB ELLIS & ROBERT McVEY

am: 20.04.2017

Einlass: 20:00 Uhr

Beginn: 21:00 Uhr


PARADISE (NO/UK)
20.04.2017 - BEATPOL, Dresden

with SIVERT HØYEM (ex-Madrugada), ROB ELLIS (PJ Harvey), ROBERT McVEY      (Marianne Faithful Band) & SIMONE BUTLER (Primal Scream)

Der norwegische Sänger Sivert Høyem, "sammelt" mittlerweile auch nach seiner großartigen Zeit mit Madrugada reihenweise Fans ein. Multiinstrumentalist, Komponist und Produzent Rob Ellis dürfte einigen vor allem durch seine langjährige Zusammenarbeit mit PJ Harvey bekannt sein. Rob McVey spielt Violine und Klavier, ist klassisch ausgebildeter Gitarrist, gleichermaßen im Jazz und im Rock unterwegs und u. a. auch Mitglied bei Marianne Faithfuls Band.

Diese drei großartigen Musiker haben sich nun nach einer zufälligen      Begegnung in Oslo zusammengeschlossen und die Super-Group Paradise      gegründet. Um, nach eigener Aussage, der Übersättigung durch die sozialen Medien einen dunklen, geheimnisvollen Gegenentwurf entgegenzusetzen. Weg vom Digitalen, hin zum Analogen. Weg von der Berieselung, hin zur explosiven Performance. Präsenz und Simplizität, sowie physikalisch anwesende Kreativität, statt online übertragene Langeweile. Die Band verspricht klare Rockmusik aus dem Bauch   heraus, die Botschaft lautet Widerstand, Wut und Trost. Der Bandname ist dabei   Programm und Widerspruch in sich. Das Paradies ist das Versprechen, hinter dem immer auch die Fäule lauert. Der üppige Baldachin des tropischen Regenwaldes wächst aus einem   verrottenden  Untergrund. Wie   das klingt, wissen zum jetzigen Zeitpunkt nur die drei Musiker selbst. Es gibt bislang keine Platte, keinen Song, nur einen Termin, an dem das erste Konzert stattfindet. Es ist quasi ein  Blind Date mit einer neuen Band, wenn Paradise am 7. April beim  Zermatt Unplugged Festival ihre erste Show spielen. Anschließend bringt das Trio seine Musik im Rahmen einer Deutschlandtour erstmals auch bei uns im Beatpol zu   Gehör. Hier ist jene alte Phrase ausnahmsweise einmal absolut angebracht: Man darf tatsächlich sehr, sehr gespannt sein, was Paradise auf die Bühne bringen. Nicht verpassen!
PS: Seit Neuestem ist nun auch Simone Butler mit im Bunde, ihres Zeichens Bassistin bei Primal Scream.


DO20.04.2017

21:00 Uhr

Stehplatz: 25,20 € x


Alle Preise inkl. MwSt. und max 1,00 € Bearbeitungsgebühr..


Empfehlungen

DO30.03.2017

20:00 Uhr

Eröffnungsveranstaltung TangoFest Dresden

Dresden, Parkhotel Weißer Hirsch

Info


SA01.04.2017

17:00 Uhr

E-WERK OST FESTIVAL 2017

Dresden, REITHALLE STRASSE E

Info


SO23.04.2017

18:30 Uhr

PHILIPP RICHTER & BAND: MIXTAPE

Dresden, Boulevardtheater Dresden

Info


DI25.04.2017

20:00 Uhr

JUDITH HOLOFERNES

Dresden, Scheune

Info


MI26.04.2017

20:00 Uhr

Restkarten! SARAH LESCH

Dresden, DIE TONNE im Kurländer Palais

Info


© 2017 Konzertkasse Dresden - Kontakt | Newsletter | Impressum | AGB | Jobs | Datenschutz | Versandkosten | Zahlungsarten