Konzertkasse wird geladen...

Schnell, Sicher, Einfach
Onlinezahlung bei der Konzertkasse Dresden

0 Artikel im Warenkorb

mein Warenkorb

Rock / Pop / Jazz


Home » Absagen » GIRLS IN HAWAII (B)



BEATPOL
Altbriesnitz 2a
01157 Dresden

» google maps

am: 13.02.2018

Einlass: 20:00 Uhr

Beginn: 21:00 Uhr


GIRLS IN HAWAII (B)
13.02.2018 - BEATPOL, Dresden

Girls In Hawaii sind aus den Tagträumen der Freunde Lionel Vancauwenberge und Antoine Wielemans entstanden, als die beiden Teenager aus dem Provinzkaff Braine-L’Alleud südlich von Brüssel versuchten, der schrecklichen Langeweile ihres verschlafenen Dorfes zu entkommen. Und ganz selbstverständlich fragten sie ihre kleinen Brüder Brice und Denis, ob diese Lust hätten, in ihrer Band mitzuspielen, schließlich kannte man sich ja schon ein "ganzes" Leben. Als Denis im Jahr 2010 dann bei einem Autounfall ums Leben kam, schien das eigene Dasein zunächst nur noch sinnlos. Es folgten Jahre der Selbstreflexion und Trauer. In ihrer Zurückgezogenheit schrieben Lionel und Antoine jedoch weiterhin Songs, hofften so auf Schmerzlinderung. Ihr lang erwartetes 2013er Comeback „Everest“ sollte daher nur einem Prinzip gehorchen: der Liebe zur Musik. Vier lange Jahre nach dem Album „Everest“ nun „Nocturne“. Laut Band das lebhafteste Album bisher, "wie ein Jackson Pollock Gemälde" und so hypnotisierend wie "ein naives Werk von Rousseau". „Die bildliche Beschreibung unserer Arbeit“, die sich auch im Cover des Albums wiederfindet, „vermeidet unendliche Diskussionen.“ erläutern sie. „Im Gegensatz zu ´Everest´, die Frucht einer langen und schmerzhaften Reflexion, hat sich Nocturne fast selbst erschaffen.“ Seit dem "Everest" Album sind alle Bandmitglieder Väter geworden, folgerichtig verschob sich nach und nach auch ihre bisherige Sicht auf die Welt. Mit Nocturne wollten sie weg von ihren kleinen jugendlichen Sorgen und ihren Ängsten. Sie wollten aufhören in Melancholie und Traurigkeit zu schwelgen. Im Hier und Jetzt leben. Über schöne, bedeutsame und leichte Momente sprechen, die Welt und ihre Umwelt einfangen. Schon die ersten Töne des Albums lassen schnell erkennen, dass hinter dieser Einsamkeit und Furcht herrliche Dinge zu sehen sind. Das Leben. Licht und Schatten. Nocturne.


Veranstaltung wurde abgesagt!


Empfehlungen

FR26.01.2018

20:00 Uhr

HANS SÖLLNER

Dresden, Alter Schlachthof

Info


MI31.01.2018

20:00 Uhr

KETTCAR

Dresden, Alter Schlachthof

Info


SA10.02.2018

20:00 Uhr

MANDO DIAO

Dresden, Alter Schlachthof

Info


DI13.02.2018

20:00 Uhr

14. PICHMÄNNEL FASCHING IM PARKHOTEL

Dresden, Parkhotel Weißer Hirsch

Info


DO01.03.2018

20:00 Uhr

COCKER ROCKS

Dresden, Alter Schlachthof

Info


© 2018 Konzertkasse Dresden - Kontakt | Newsletter | Impressum | AGB | Jobs | Datenschutz | Versandkosten | Zahlungsarten