Konzertkasse wird geladen...

ERASURE

QUARTERBACK Immobilien ARENA
Am Sportforum 2
04105 Leipzig

» google maps

Tour: THE NEON TOUR 2021

am: 28.10.2021

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr


ERASURE
28.10.2021 - QUARTERBACK Immobilien ARENA, Leipzig

Sie gelten als eines der weltweit erfolgreichsten Pop-Duos und sind bekannt für ihre außergewöhnlichen und spektakulären Live-Shows: Vince Clark und Andy Bell, die in diesem Jahr bereits ihren 35. Bandgeburtstag feiern, kündigen mit der Veröffentlichung ihres achtzehnten Studio-Albums ›The Neon‹ (VÖ: 21. August 2020) auch eine Arena-Tour 2021 an.


Mit ›The Neon‹ begeben sich die Ikonen der elektronischen Popmusik bewusst zu ihren Anfängen - Ziel ist die Rückkehr zu ihren Ursprüngen, jenen Klängen die sie zu einer Pop- Sensation machten. Als Vince und Andy sich für ihre ersten Recording-Sessions trafen, herrschte großer Optimismus. Erasure befinden sich auf einem absoluten Hoch ihres Schaffens und das hört man den Songs des Albums mit jeder Note, mit jedem Ton an. Vince hatte sich in seinem Keller verschanzt, umgeben von analogen Synthesizern aus den frühesten Tagen des Duos, und tüftelte an Retro-Sounds. Andy begann sogleich, Melodien um sie herum zu improvisieren, woraus sich klare, leuchtende Strukturen entwickelten. »Andy war dieses Mal wirklich inspiriert«, beobachtet Vince und erklärt weiter »unsere Musik ist immer ein Spiegelbild dessen, was wir fühlen. Er war spirituell an einem guten Platz, und ich war es auch - in unseren Köpfen waren wir genau am richtigen Ort. Das kann man hören.«


Inspiriert von der Popmusik der letzten Jahrzehnte, von Bands, die Andy als Kind und Teenie liebte, über Erasures eigener Hochblüte Ende der 80er Jahre bis hin zur Gegenwart, ist es die erklärte Mission von ›The Neon‹, die Liebe zum großen Pop zu erneuern. Dabei ging es ihnen nicht darum, in Nostalgie zu schwelgen, sondern den Geist und die Essenz von Popmusik in die Gegenwart zu übertragen: »Ich möchte, dass die Kids diese Songs heute hören!«


Die Gesangsaufnahmen wurden in Atlanta, Georgia, in einem Analogstudio vorgenommen, wobei Vince Andy im Studio begleitete, gemixt wurde in London. In London entstanden außerdem sämtliche Fotografien zum Album, die in der einzigartigen Umgebung von Gods Own Junkyard aufgenommen wurden, einer Galerie, die eine riesige Sammlung alter Neonröhren beherbergt. Andy schwärmt: »Ich hatte das Gefühl, in einem Virtual-Reality-Spiel zu sein. Es fühlte sich an, als wäre man in einer völlig anderen Welt. Und genau dieses Gefühl möchten wir mit unserem neuen Album vermitteln«.


Was die beiden noch mit dem Albumtitel ›The Neon‹ verbinden, beschreibt Andy mit poetischen Worten: »Das Neonlicht steht sinnbildlich für Wärme und Helligkeit in dieser seltsamen, stillen Zeit. Es verbindet uns mit unserer Vergangenheit und unserer Zukunft. Es schafft wunderschöne Orte, an denen unsere Phantasie umherwandern und uns einander näherbringen, funkeln und strahlen kann. Neonlicht versetzt uns augenblicklich in die reale Welt, jetzt und für immer, erleuchtet und lebendig.«


Ein warmherzig-vertrautes Retro-Werk, das doch modern und futuristisch anmutet – Elektropop, der Spaß macht!



DO28.10.2021

20:00 Uhr

Stehplatz: 52,50 € x


 

Sitzplatz: 63,50 € x


Alle Preise inkl. MwSt. und max 1,50 € Bearbeitungsgebühr..


Empfehlungen

FR30.10.2020

20:00 Uhr

Verlegt! MEDLZ

Coswig, BÖRSE

Info


SA31.10.2020

20:00 Uhr

TINA TANDLER & BAND

Dresden, Ostra-Dome

Info


SA31.10.2020

20:30 Uhr

JUSE JU

Chemnitz, ATOMINO

Info


SA31.10.2020

20:00 Uhr

DIETER MASCHINE BIRR & UWE HASSBECKER

Coswig, BÖRSE

Info


SO01.11.2020

11:00 Uhr

BALLADEN OHNE ROTEN FADEN

Dresden / OT Weißig, Hoftheater

Info


© 2020 Konzertkasse Dresden - Kontakt | Newsletter | Impressum | AGB | Jobs | Datenschutz | Versandkosten | Zahlungsarten