Konzertkasse wird geladen...

GEORGE EZRA

Haus Auensee
Gustav-Esche-Straße 4
04159 Leipzig

» google maps

am: 12.10.2018

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr


GEORGE EZRA
12.10.2018 - Haus Auensee, Leipzig

George Ezra ist fürwahr ein Teufelskerl… fast scheint es so, als könne er hier, dort und überall gleichzeitig sein. Seine sensationelle Out-of-the-box-Erfolgsstory gründete auf der einzigen Sache, die wirklich zählt: seine Songs. Lieder, die ihm nicht zuletzt eine weltweite Tournee bescherten, die zwei Jahre andauerte. Und selbst, wenn es einmal kurz danach aussah, als sei der nicht zu bremsende Breakout-Star des Jahres 2014 (und 2015) einmal NICHT überall gleichzeitig, so stellt sich im Nachhinein heraus, dass er es in der Tat war: er reiste, suchte, schrieb, musizierte und pfiff.      


Doch bevor wir uns seinen jüngsten Streifzügen zuwenden, wollen wir zunächst rekapitulieren: George war ein unbekannter Teenager, der seine mit-Gitarre-auf-Reisen-Attitüde nebst Wissendurst und Inter-Rail-Ticket in eine Kofferladung Postkarten-hafter Songs verwandelte, die noch weiter um die Welt reisten, als er selbst es getan hatte.


„Wanted On Voyage“, das Debütalbum des aus Hertfordshire stammenden Singer-Songwriters, erschien im Juni 2014 und verkaufte sich mehr als drei Millionen Mal. Es war das drittmeistverkaufte Album des Jahres in Großbritannien, hinter den Longplayern von Ed Sheeran und Sam Smith.


„Pretty Shining People“, der nun der Opener des neuen Albums ist – dem er den Titel „Staying At Tamara’s“ gab. Denn „alles hatte seinen Ursprung in dieser Wohnung, und davor muss ich meinen Hut ziehen.“ 


Textlich und künstlerisch gibt „Pretty Shining People” den Ton für die restlichen Songs des Albums vor, das einnehmend melodisch und mitreißend euphorisierend ist – und das in jeder Sprache. Zunächst bleibt festzuhalten, dass der Song unterwegs fertig gestellt wurde, auf einem weiteren Songwriting-Ausflug auf die Isle of Skye. Wieder zurück in Großbritannien unternahm Ezra einige weitere Kompositions-Kurztrips, u.a. auf eine Schweinefarm nach Norfolk, einen ehemaligen Maismehl-Schuppen in Kent und einen umgebauten Kuhstall in Nordwales. Die letzte Reise fand in Begleitung des Ex-Athlete-Sängers Joel Pott statt, der seit einige Zeit Georges Songwriting-Partner ist.  


Die Positivität und das Gemeinschaftsgefühl des eigentümlich Britpop-haften „Pretty Shining People“ („We’re alright together”) sind die Grundpfeiler für die Gesamtstimmung, die auf „Staying At Tamara’s“ herrscht. Die Songs entstanden in einem Jahr, das von Trump, Brexit, Food Banks (Tafeln) und allgemeinem Aufruhr geprägt war. Aufmerksam die Geschehnisse der chaotischen Welt um ihn herum beobachtend und inspiriert von allerlei Hör- und Lesestoff (u.a. sehr früher Bob Dylan und „So Long, See You Tomorrow“ des US-Autors William Maxwell), entschied sich Ezra genau das zu machen, was er am besten kann: Songs schreiben, die ermutigen, unterstützen und dem Hörer die Möglichkeit geben, den Alltag hinter sich zu lassen.



FR12.10.2018

20:00 Uhr

Stehplatz: 36,75 € x


Alle Preise inkl. MwSt. und max 1,00 € Bearbeitungsgebühr..


Empfehlungen

ab18.05.2018

-

WAVE GOTIK TREFFEN 2018

Leipzig, Wave Gotik Treffen

Info


SO20.05.2018

12:00 Uhr

ICH & DU OPEN AIR 2018

Dresden, Puschkin Club

Info


SO27.05.2018

19:00 Uhr

SANTIANO

Dresden, Freilichtbühne JUNGE GARDE

Info


SO27.05.2018

17:00 Uhr

DRESDEN GOSPEL CHOIR live in concert

Radebeul, Friedenskirche zu Radebeul

Info


FR01.06.2018

19:30 Uhr

ROCK LEGENDEN - LIVE 2018

Dresden, Freilichtbühne JUNGE GARDE

Info


© 2018 Konzertkasse Dresden - Kontakt | Newsletter | Impressum | AGB | Jobs | Datenschutz | Versandkosten | Zahlungsarten